Weihnachten im Mai

Ich wurde durch den erneuten Kälteeinbruch in Deutschland dazu animiert dann nun doch noch über meine Erlebnisse in den Weihnachtsferien zu berichten.So machte ich mich mit einer Gruppe Kollegen auf die Reise in den Norden Mexikos. Diese Reise sollte alles bieten was es so gibt. Ihr werdet sehen!Begonnen haben wir die Reise erst einmal ziemlich entspannt am Pool!!!Yeah- war toll, wie der von außen aussah....denn rein konnte ich wegen einer dicken Erkältung dann leider nicht. Weihnachtlich ausgelastet waren wir durch den üppigen Schmuck in Mexiko vollends. So landeten wir zum weihnachtlichen Festtagsmittagsessen(alle Restaurants schlossen um16 Uhr) gaaaaanz traditionell beim Japaner.Schließend besuchten wir die Menoniten, die aus Deutschland einst in Mexiko angesiedelt hatten und nur untereinander heriaten durften/dürfen. (Unsere Kommentare waren nur wenig weihnachtlich)Also schnell in den Zug und das Weite suchen. Buchstäblich, denn man kam sich vor wie im "Wilden Westen"

1 Kommentar 19.5.16 05:42, kommentieren

Werbung


Havanna

5.2.16 03:30, kommentieren